da passiert endlich was dank UA und spiegel cover story. aber das wird unangenehm.

Keine Fingerabdrücke und DNA-Spuren von Amri im Tat-LKW (heise online)

Der Untersuchungsausschuss im Bundestag entdeckt massive Hinweise auf Manipulationen bei den Anschlagsermittlungen – Landeskriminalamt eng mit islamistischer Szene verwoben

kaum hustet die weltwirtschaft, sammeln sich deutsche unternehmen am futtertrog und wollen geld von der bundesagentur. wie 2009 als jeder betrieb plötzlich kurzarbeit hatte auf staatsknete.

ABeR dIE arBeitSpLÄTze!!!

Beratungen über Corona-Krise Milliarden-Hilfe für die deutsche Wirtschaft beschlossen (FAZ.NET)

Bis in den frühen Morgen verhandelten die Spitzen von SPD, CDU und CSU über Maßnahmen, um die Coronavirus-Krise abzufedern. Sie einigten sich auf ein Hilfspaket, das milliardenschwere Investitionen umfasst und Kurzarbeit erleichtert.

  • We worry about face recognition just as we worried about databases – we worry what happens if they contain bad data and we worry what bad people might do with them
  • It’s easy to point at China, but there are large grey areas where we don’t yet have a clear consensus of what ‘bad’ would actually mean, and how far we worry because this is different rather than just because it’s just new and unfamiliar
  • Like much of machine learning, face recognition is quickly becoming a commodity tech that many people can and will use to build all sorts of things. ‘AI Ethics’ boards can go a certain way but can’t be a complete solution, and regulation (which will take many forms) will go further. But Chinese companies have their own ethics boards and are already exporting their products.
Benedict Evans: Face recognition, bad people and bad data by Benedict Evans

Falls du einen Bibliotheksausweis der Berliner Büchereien (voebb) hast:

Sie haben das Interfilm Kurzfilmfestival verpasst? Eine kuratierte Auswahl gibt es jetzt bei uns zu sehen – melden Sie sich einfach auf voebb.ava.watch mit Ihrem Bibliotheksausweis an. Dazu gibt es Independent- und Arthouse-Filme aus der renommierten Kollektion von good!movies.

Super ist bspw. Gamer Girl (2016) von Irena Jukić Pranjić

Christopher Lauer in der faz über Wernher von Braun. Lauer zerlegt den Mythos vom genialen Erfinder – Braun war wohl eher ein guter Manager. Im Artikel dieses schöne Zitat:

Es ist im Übrigen auch heute nicht unüblich, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Firma inkompetente leitende Angestellte und Geschäftsführer nicht offen herausfordern, sondern aus der Situation das Beste machen und um die Inkompetenz ihrer Vorgesetzten herum arbeiten.

https://m.faz.net/aktuell/feuilleton/raketenkonstukteur-wernher-von-braun-15976616.html

stefan niggemeier über den begriff fake news und die BILD-Zeitung, den medialen diskurs über nichtigkeiten. nicht facebook sei schuld, sondern die verlage und im grunde auch wir.

Aber wie glaubwürdig ist die Empörung über die „Breitbart“-Methoden, wenn die weitgehend identischen „Bild“-Methoden seit Jahren achselzuckend hingenommen oder gutgeheißen werden?

STEFAN NIGGEMEIER: DESINFORMATION. „Fake News“ und der blinde Fleck der Medien, 18.01.2017

weil die ein von wir sind helden nach einer schreibmaschine mit @ fragte, bin ich auf das blog Die Schreibmaschinisten gestoßen. da gibts einiges zu entdecken:

USB-Typewriter – die digitale Schreibmaschine eine uralte schreibmaschine bekommt eine schnittstelle zum PC nachgerüstet

Die selbstschreibende Schreibmaschine – KI in einer schreibmaschine

dazu viele artikel über die schreibmaschine in musik und literatur. wirklich sehr schön, vielen dank dafür!