roiberhöhle

das richtige blog fürs falsche leben

animierte fichten

Jun
15

vor dem hotelfenster erstreckte sich ein für das riesengebirge typischer fichtenwald. zu verschieden tageszeiten und witterungsbedingungen photographiert, ergibt sich ein stimmungsvolles bild aus 21 einzelbildern.

redaktionelle richtigstellung zu irreführendem artikel

May
18

der höhlenhäuptling wird, wie regelmäßige leser wissen, in einem der vielen freiluftgehege mit angeschlossener sklavenzucht gefangen gehalten, die aus propaganda- und marketinggründen als großstädte verkauft werden.

durch diesen umstand hat er, wie auch die meisten mitgefangenen, das leben außerhalb von gefangenschaft fast völlig verlernt und müsste erst mühsam wieder an ein leben in der natur gewöhnt werden.

für die befriedigung der genetisch noch veranlagten sehnsucht nach lebendiger natur, gibt es in und um diese massensklavenhaltungseinrichtungen kleine grünflächen mit bäumen.

und jetzt hat unser armer höhlenhäuptling eine dieser flächen als wald bezeichnet. vermutlich geschah dies als folge chronischer überarbeitung in verbindung mit hektik, stress, bombardierung mit irrelevanten informationen usw.

menschen, die das glück haben in natürlicher weise ein psychisch und physisch relativ freies leben zu führen, wird das eventuell merkwürdig vorkommen – daher dieser relativierende artikel.

und als entschädugung gibt’s noch bilder von echtem wald (für europäische verhältnisse).
teilweise zwar nur von außen, aber dafür mit filtern und solchen spielereien, so wie es die pixelregeln vorsehen.

IMG_5669

IMG_5657

IMG_5660

Im Frühling fotografieren sie wieder die Blüten

Apr
11

image

Das habe ich an flickr und g+ nie verstanden, warum man immer Blütenbilder macht und zeigt. Als gäbe es nix besseres zu dokumentieren. Wir sind doch keine Insekten, schließlich.

hallo natur, da hast du wieder nicht nachgedacht

Jul
09

1-2013-07-05 16.17.14

… tomatenpflanze in der tomate, die irgendwann selbst tomatenpflanzen beinhaltet, … noch nie was von rekursion gehört? ts. früher hätte es das nicht gegeben.

Herbstsonne in den Rehbergen

Oct
17

Sonntagsausflug in die Rehberge. Mit Sonne und Blättern und Kamera.