Schlagwort: fuji

000116 – 09/21

die babisnauer pappel bei dresden, besuch am potsdamer platz und in potsdam selbst. das kleine mittelformat 4,5×6 statt 6×6 ist angenehm, bietet immer noch genug spielraum und geht ökonomischer mit dem film um (12 statt 9 bilder).

Film: FOMA Fomapan 400
Kamera: Fujica GS645W
Zeit: 2021/09
Entwicklung: Kodak D76 1+0 7min
Scan: Epson Perfection V330 Photo

030498 – 09/21

mit der neuen fujica gs645w unterwegs in hamburg, friedrichshain und prenzlauer berg. die kamera ist nur unwesentlich jünger als ich, die entfernung wird geschätzt, macht großen spaß.

Film: Kodak Portra 400 120
Kamera: Fujica GS645W
Zeit: 2021/09
Entwicklung: Safelight Berlin (10,-€)
Scan: Safelight Berlin

781503 – 06/2021

die f90x war immer meine traumkamera. als ich studierte, traf ich mich öfters mit b., der war trainspotter und schwärmte von ihr. nun, viele jahre später, bin ich etwas enttäuscht, sie ist doch schlecht gealtert. war damals top im ambitionierten amateurbereich. die bedienung und ihre automatiken sind mir zu nah an digitaler photographie, also nix mehr für mich.

ein weiterer diafilm, beeindruckende farben und kontraste. im kühlschrank warten noch mehr von den filmen, ick freu mir.

Film: Fuji Provia 100 F RDP II
Kamera: Nikon F90x
Zeit: 2021/06
Entwicklung: dm, Rathaus Center Pankow (2,55 €)
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000090 – 06/2021

war der film abgelaufen / schlecht gelagert? oder die chemie zu warm/zu kalt? erster film mit der kleinen olympus, aus der hüfte geschossen.

Film: FUJI Superia X-tra 400
Kamera: Olympus µ[mju:]-1
Zeit: 2021/06
Entwicklung: C41 (Tetenal Colortec @ 38°C)
Scan: Epson Perfection V330 Photo