Schlagwortfriedhof

000039 – 01/2021

unterwegs auf dem friedhof pankow iii und durch den kiez. es liegt noch schnee und es ist kalt.

Film: Kodak ProImage 100
Kamera: Nikon FA
Zeit: 2021/01
Entwicklung: C41 (Tetenal Colortec @ 30°C)
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000031 – 01/2021

spaziergang anfang januar durch pankow und übern friedhof, der silvermax ist echt ein toller film.

Film: Adox Silvermax
Kamera: Nikon F3
Zeit: 2021/01
Entwicklung: Adox Silvermax 1+29 11'30''
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000040 – 02/2021

jetzt ist schon wieder was passiert. die neue F5 spazieren geführt bei der berliner version des schneesturms heute. beim entwickeln zu ungeduldig gewesen und, noch bevor die gelatineschicht durchgetrocknet war, zerschnitten und gescannt. daher die schwarzen kratzer und flecken auf den bildern. muss mich mehr in geduld üben. oder der film ist zu alt, das muss ich noch herausfinden, habe noch eine ganze tüte davon im kühlschrank im büro.

Film: Agfapan 400
Kamera: Nikon F5
Zeit: 2021/02
Entwicklung: Adox Rodinal 1+25 11min
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000021 – 11/2020

friedhof, sowjetisches ehrenmal, schönholzer heide, bürgerpark – die themen ähneln sich, man kommt ja kaum noch rum. dafür gleißendes sonnenlicht in den nachmittagsstunden. man müßte mal früh aufstehen, um zu fotografieren, aber wer will das schon.

„in deinem leben war für uns kein platz mehr“, steht auf einer grabschleife. und wir überlegen lange, ob das nun zynisch oder passiv-aggressiv oder erleichtert gemeint ist. egal, die angesprochene person interessiert es ja nun doch nicht mehr.

Film: Adox CHS 100 II
Kamera: Nikon FA
Zeit: 2020/11
Entwicklung: Adox Rodinal 1+25 6min
Scan: Epson Perfection V330 Photo

179227 – 11/2010

Irgendwo in Berlin auf einem Friedhof, auf dem Bahnsteig, am Potsdamer Platz, in den Rehbergen, am Amtsgericht Wedding. Die Kamera hat Lichteinfall.

Film: 400N H32 CH25
Kamera: Praktica BC 1
Zeit: Herbst 2010
Entwicklung: drospa, Steglitz (4,33 €)
Scan: Epson Perfection V330 Photo