Updates from September, 2017 Toggle Comment Threads | Keyboard Shortcuts

  • Carsten 23:02 on September 25, 2017 Permalink
    Tags: 35,   

    35 

    Lass’ uns nochmal um die Häuser zieh’n
    schonungslos und ohne Hintersinn
    willenlos und immer mittendrin
    an den letzten warmen Tagen in Berlin

    ~ Element of Crime – Alle vier Minuten

     
  • Carsten 22:56 on October 16, 2015 Permalink
    Tags: "fickt euch allee", , , großstadtgeflüster   

    GROSSSTADTGEFLÜSTER – FICKT-EUCH-ALLEE 

    https://www.youtube.com/watch?v=kPMRkQK2szI

    (via)

     
    • vollerwachsen 09:36 on February 24, 2016 Permalink | Reply

      Du hast da gar nichts zu geschrieben?

  • Carsten 21:16 on November 27, 2014 Permalink
    Tags: bendrummer, , , drummer,   

    ben drummer – hamburg city 

    das muss man ja mögen:

    http://youtu.be/Vfk7Tc1Wh_s

     
  • Carsten 20:04 on March 10, 2014 Permalink  

    Sedlmeir – Sommer in Berlin 

    Ist vielleicht noch ein bisschen früh für einen Sommerhit, aber is’ ja auch schon warm:

    (via)

     
  • Carsten 23:09 on June 14, 2013 Permalink
    Tags: , , Eviva España, Franz Schütte, , , jeans team, Reimo Herfort   

    Jeans Team – Gesundbrunnencenter 

    die band ging bisher komplett an mir vorbei, und dass, obwohl sie seit 1995 “an der Weiterentwicklung des Genres Elektronische Popmusik arbeitet” (wikipeadia). aus gründen schauen wir uns jetzt erstmal dieses video an, da müssen wir jetzt durch:

    tiefsinniger in text und subtext und auch mit wedding im bild dieses hier:

    mag ich.

     
  • Carsten 23:33 on January 10, 2013 Permalink
    Tags: , , , ,   

    A man lost in time near KaDeWe 

    Er ist alt geworden und singt über den Tod und ein Berlin, was es längst nicht mehr gibt. Er hat ein sehr anstrengendes Video dazu produziert und wird gefeiert – zu Recht. Weil das überhaupt nicht passt ins Jahr 2013. Weil es auch in den Siebzigern hätte passieren können. Er ist auf Platz #8 meiner Allzeitcharts, seine Alben kann man immer wieder hören. Und nun also seine späte, reife Phase. Hoffen wir, dass da noch einiges kommt.

    subtext: im tagesspiegel schreibt Titus Chalk (deutsche Übersetzung) über den Song, das eingebettete Video ist in Deutschland nicht verfügbar…

     
  • Carsten 15:15 on April 28, 2012 Permalink
    Tags: , , Otto Kuhnle   

    Otto Kuhnle & die Toyboys-Berlin – Neukölln ist auf Scheiße gebaut 

    [youtube eVaSfyvCCco]

     
  • Carsten 19:25 on April 7, 2012 Permalink
    Tags: , , Parentslauerberg,   

    Ava – Parentslauerberg 

    [youtube 44n6fFgYTp0]

    ziemlich kränk und verstörend. also gut.

    (via)

     
  • Carsten 19:06 on April 7, 2012 Permalink
    Tags: , , The Incredible Herrengedeck,   

    The Incredible Herrengedeck – Berlin Stinkt! 

    [youtube LIPCaeB_hQ0]

    (via)

     
  • Carsten 23:57 on July 8, 2011 Permalink
    Tags: 2raumwohnung, Anna Depenbusch, Anne de Wolff, , Bernhard Brink, broken comedy, Curry Sauce, , , , trabant, Ute Freudenberg   

    die begründung eines sommerhits aus dem hüftspeck des deutschen schlagers 

    (hinweis: die überschrift ist natürlich geklaut)

    auf wikipedia gibt es eine liste von liedern über berlin, da kann man so manch’ abgründiges finden. wir begeben uns dahin, wo es wehtut. und das solltet ihr auch tun. raus aus eurer subkultur und rein in die gegenkultur des schlagers, denn, obwohl schon vor fünfzig jahren tot geglaubt, lebt dieser nach wie vor, hat seinen festen sendeplatz in den öffentlichen und wird immer wichtiger, glaubt man an die bevölkerungspyramide. das perfide dabei: der schlager unterminiert die gesellschaft, indem er – ansonsten völlig ironiefrei und unpolitisch – das leben kommentiert, in eigentlich oberflächlichen texten findet sich so mancher hinweis auf extremes gedankengut. aber der reihe nach.

    lieder über und aus und von berlin finden sich einige. im grunde gehts immer um dasselbe. liebeserklärungen an eine stadt. an die verflossene liebe. oder aber es wird gut und gerne kritisiert, der dreck, die sprache, die unfreundlichkeit, alles bekannt und nichts neues. scheinbar gilt es unter musikern als trés chic, ein lied mindestens im repertoire über die stadt aller städte zu haben.

    hier die hitliste der grausamkeiten. absolut und indiskutabel.

    [5. Platz: Curry Sauce feat. Frank Zander: “Frank Zander”]

    das lied basiert auf dem 2010er-hit Barbra Streisand von Duck Sauce, dazwischen gibt es große dialektik des altmeisters:

    berlin ist reich
    berlin ist arm
    berlin ist schön
    berlin ist hässlich
    es ist satt und hungrig,
    nüchtern und besoffen
    aber am wichtigesten ist ja:
    berlin ist meine stadt
    frank zander!
    […]
    berlin ist leer und voll
    berlin ist alt und neu
    berlin ist unglaublich
    frank zander!

    da bleiben natürlich fragen offen, die kaum beantwortet werden können und wollen. jedoch muss man sagen: zander ist urberliner und: “Der Urgroßvater Frank Zanders war ein persönlicher Freund von Heinrich Zille.” (wiki) – da kann man schwer gegenargumentieren, das muss man so stehen lassen und sich verneigen vor dem urgstein.

    [4. Platz: 2raumwohnung: Berlin 2011]


    Annette Humpe mit 2raumwohnung — Berlin 2011 – MyVideo

    annette humpe singt nochmal ihren hit aus den achtzigern, der text überarbeitet (inklusive gentrifizierung und alles), etwas weniger aggressiv gesungen und mit schickem video. etwas zu glatt, zu müde, man nimmt es ihr nicht wirklich ab.

    [3. Platz: Bernhard Brink: Berlin 2010]

    [youtube bj3LsSLlBCU]

    immerhin hat er nach 16 semestern jura sein studium abgebrochen, wilde zeit. vielleicht war er sogar ein hippie, man weiß es nicht.

    Und kommst du irgendwann
    nochmal nach Berlin
    Weißt du genau wo ich zu finden bin
    Dann werden wir beide
    bis Morgens um Neune
    in Kreuzberg um die Häuser ziehn
    Ich würd mich freun
    dich noch mal wiederzusehn
    und vielleicht sagst du dann
    du willst nie mehr gehn
    mir ist es vor Jahren
    genauso ergangen
    Ich konnt den Zauber dieser Stadt
    auch nicht widerstehn

    aber es ist wie eine drohung: da läufst du morgens auf arbeit und stolperst über einen total breiten brink mit anhang, die die ganze nacht durchgefeiert haben. will man das? und auch im video sieht es nicht so aus, als wäre eine durchzechte nacht mit ihm besonders spannend. wahrscheinlich fängt er irgendwann an zu singen…

    [2. Platz: Anna Depenbusch & Band (mit Anne de Wolff): Glücklich in Berlin]

    [youtube BFC4WN4qb5Q]

    dem mädel kann man nicht böse sein. ein bisschen wie dota singt sie da vor sich hin von ihrer großen liebe in der großen stadt.

    Ja, es ist schön, wenn Du mir schreibst, wen Du so triffst und was Du treibst
    In dieser Stadt kennst Du Dich aus
    Ich mein´ wer sehnt sich da nach Hause?
    Ein Teil von mir freut sich sehr für Dich
    Und ein Teil denkt: Berlin wär´ nichts für mich
    […]
    Hallo, wie schön Dich hier zu sehen, es scheint Dir gut zu gehen
    Ich glaube, Du bist glücklich in Berlin

    argumentativ ist das natürlich arm und klingt auch ein bisschen vorwurfsvoll und unterwürfig. und deprimiert. so psycho ein wenig. was soll man da nur antworten?

    [1. Platz: Ute Freudenberg: Auf den Dächern von Berlin 2011]

    [youtube WSjpmxTIOQs]

    ohgottohgott. ute freudenberg und ihr namensloser gesangspartner rammen den stachel in die frisch verheilte wunde der deutsch-deutschen teilung.

    Wir hatten Sparwasser und Jähn,
    und ihr den Kaiser und den Lindenberg.
    Und doch: Ich hörte damals schon
    deine “Jugendliebe”.
    Wir lebten selbstbewußt und frei
    und träumten uns am Traum vorbei.
    Im Helmstedt endete die Welt,
    doch hinter’m Horizont
    ging’s weiter – für uns.
    […]
    War uns die and’re Welt auch fremd
    und haben Mauern uns getrennt,
    im Herzen war’n wir immer eins.
    Ja, wir waren blutjung
    und uns’re Träume gleich.
    Auf den Dächern von Berlin
    sah’n wir die Sonne westwärts zieh’n
    und den Himmel ungeteilt.

    da fragt man sich: meinen die das ernst? relativieren die da den ddr-unrechtsstaat? ist das schon verfassungsfeindlich? oder wird hier die persönliche und völlig apolitische persönliche erfahrung angesprochen, jenseits von stasi und diktatur? dieses es-war-nicht-alles-schlecht und auf-mauerflüchtlinge-habe-ich-nie-geschossen? man mag es kaum glauben, fast 22 jahre nach der wiedervereinigung. revanchismus? der trabi im hintergrund als symbol oder nur effekthascherei?

    [bonustrack: broken comedy: berlin]

    …ohne worte…

     
  • Carsten 19:35 on July 8, 2011 Permalink
    Tags: , , dickes b, , , seeed   

    Sommeeerhit ?! 

    im sommer 2001 zog ich nach berlin und “dickes b” wurde überall rauf und runter gespielt. ob die neue single “molotov” ähnlichen erfolg haben wird? kann man sich wohl kostenlos und hochoffiziell von der band-website laden.

    (via)

     
  • Carsten 13:59 on November 29, 2010 Permalink
    Tags: , , Christiane Rösinger, Di Grine Kuzine, klezmer,   

    Liedah aus Bahlin! 

    zwei kleine entdeckungen, zumindest für mich, allen anderen sind die songs sicher wieder bekannt.

    schon etwas älter ist “Berlin” von Di Grine Kuzine:

    [youtube U_3BR_zkeXc]

    und neuer – dafür aber ohne video – ist “Berlin” von Christiane Rösinger:

    [youtube v7176Bz0mK0]

     
    • peilerdernichpeilt 23:55 on November 29, 2010 Permalink | Reply

      video 1 geht nicht.
      video 2 ist super.

  • Carsten 21:40 on July 22, 2010 Permalink
    Tags: , , , christoph theussl, , , , Kaberettist, , , , , , ,   

    ein österreicher im wedding 

    ist zwar schon zwei jahre alt, kannte ich aber noch nicht: christoph theussl besingt berlins geldsorgen und lässt sich filmen auf der behmstraßenbrücke, auf dem humboldthain, am leo und auf dem gesundbrunnencenter.

     
  • Carsten 22:55 on September 1, 2007 Permalink
    Tags: , , , , , , , , , , , ,   

    jetze gehts aba ab! 

    da haben wir den sommer schon abgeschrieben, da knallt er uns wieder einen rein. jetze ham’wa een sommahit, da kanns ja endlich losjehen, wa?

    [youtube P-B5hEYzfqc]

     
c
Compose new post
j
Next post/Next comment
k
Previous post/Previous comment
r
Reply
e
Edit
o
Show/Hide comments
t
Go to top
l
Go to login
h
Show/Hide help
shift + esc
Cancel