eine viertelmillion menschen auf den beinen, um gegen rassismus und schwachsinn zu protestieren. ein breites bündniss hatte aufgerufen und wir sind hin gegangen. haben unseren bürgerlichen samstag geopfert, um zu zeigen, dass die seehofers und gaulands irren und keinesfalls volkes stimme repräsentieren. es war bunt, voll und manchmal laut, oft auch leise, weil viele gekommen sind, die man normalerweise nicht sieht auf demos. ein fest für jung und alt. gerade weil es so wenig konkrete forderung gab, konnte vieles hinein interpretiert werden. und so liefen wir zwischen kurdischen jugendorganisationen, spendeten für die digitalcourage und holten uns sticker bei der linken, lauschten engagiertem techno und hiphop. viele hatten eine botschaft und nun bin ich besserer dinge.

2009 schrob ich über einen trödelmarkt auf einem ehemaligen brauerei-gelände, seit ein paar jahren ist dort ein biergarten und was mit kunst, da sind wir gerne und oft. es wird gebaut, weil der neue eigentümer was neues bauen will (siehe auch).

so geht das in einer stadt, man kann es verdrängung oder gentrifizierung nennen oder wandel oder metamorphose. das alte geht kaputt und macht platz für neues. und irgendwann wird auch dies verschwinden und neues wird entstehen. das alte landet im gedächtnis oder im museum. übrigens, bei google street view sieht man noch den flohmarkt.

nachts zwischen 23-6 uhr ist eigentlich nachtflugverbot über berlin, ausnahmen bestätigen die regel1. neben den regulären ausnahmen gibt es auch ausnahmegenehmigungen, wir sind ja schließlich in deutschland hier. und so wird der dringend benötigte schlaf derzeit gestört von einer kleinen cessna, die mitten in der nacht unbeirrt ihre runden über berlin dreht:


[Screenshot von flightradar24.de vom Flug D-FBSF am 20.02.18]


[Flug am 21.02.18, ebenfalls von flugradar24.com]

nach etwas längerem herumgerate fand sich dieser artikel. es ist also vattenfall, die mal nachgucken, wo es warm ist in berlin. ein sprecher des senats betätigte uns die angaben in dem artikel: “Die gewonnenen Bilder erlauben Aufschlüsse über Zustand, Dämmeigenschaften oder eventuelle Betriebsstörungen im Fernwärmenetz.”

heute nacht gab es keinen flug der D-FBSF, wir bleiben dran.


  1. die hier nachzulesen sind []