: ()

ISBN: Farbe:

eine grandiose idee: das (liebes-) leben einer frau aus sicht ihrer liebhaber, verehrer, bekanntschaften und männer. trocken vorgetragen vom autor selbst.

streckenweise langatmig, sind die einzelnen geschichten doch geschickt miteinander verwoben. dabei wirkt es seltsam konstruiert. und die reduktion der frau auf ihre männergeschichten ist zwar nötig für das konzept, aber auch ein wenig eintönig.

[youtube hC5dhNmdz5E]

[xrr rating=6/10]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.