: ()

ISBN: Farbe:

was für ein schwachsinn: die welt ist in der hand pöser konzerne, die gesellschaft ist gespalten in arm und reich und die natur ist extrem kaputt wehrt sich mit katastrophen. in afrika wird wasser entdeckt und die lokale regierung wird vom konzernchef erpresst. dazu allerlei technikzeugs, das aber tendenziell unsinnig oder von schurken eingesetzt wird. dazwischen voodoo-zauber und die unvermeidlichen sex-szenen, die eher peinlich als alles andere sind.

schönes thema, die kommerzialisierung von wasser, grandios schlecht umgesetzt. ein trostpunkt für das nazi-outlaw-camp im ruhrgebiet.

[xrr rating=1/7]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.