:

Wandelgermanen. Hartmut und ich stehen im Wald

letztens noch in berlin, jetzt in der schwäbischen provinz. hartmut kauft ein haus für 8.000 euro auf ebay, dementsprechend sieht es aus. und muss renoviert werden. die frauen flüchten. nebenan wohnen verrückte germanen und paramilitärs. sämtliche amtsgeschäfte erledigt ein einziger beamter und der restaurator kommt, wann er will.

feine unterhaltung mit einigen richtig guten höhepunkten. jedoch kann sich das buch nicht so richtig entscheiden zwischen klamauk und humor, oft fehlt es an tiefe. das ist schade, denn die story ist gut, die charaktere herrlich absurd.

[xrr rating=7/10]

~ könnte auch interessant sein: