langweiliges stück um ein totes mädchen auf dem rummel. die mutter kann sich an nichts erinnern, vielleicht war sie es? der ehemalige kinderschänder von nebenan könnte es auch gewesen sein. oder der dubiose und frisch verheiratete anwalt?

bisschen viel pathos und nebel auf einmal. nö, so nicht.

[xrr rating=3/7]

+++ Link +++ Erstausstrahlung: 17.10.2010

ein anstrengender tatort. mehrere frauen wurden ermordet und der täter spielt mit den ermittlern. er scheint es auf lena abegesehen zu haben. man wird nervös, die zeit läuft davon und alles gerät ins wanken. die ersten tatverdächtigen warens dann doch nicht, wurden nur als ablenkung benutzt. und am ende wäre fast alles vorbei…

[xrr rating= 6/7]

+++ Link +++ Erstausstrahlung!

Seltsames im Rennfahrermilieu. Während dicke Autos auf dem Hockenheimring ihre Runden drehen, ermitteln Odenthal und Kopper in der Boxengasse. Und decken dabei Unglaubliches auf. Oder doch nicht. Jedenfalls ist einer tot und unsere beiden Spürnasen können den Kreis der Verdächtigen bald einengen. Und dann wird auch noch der Wunder-Laptop geklaut. Da steht nämlich drin, wie man sein Auto schneller macht. Das wars auch schon an Highlights. Achso, und als Soundtrack gabs Die Toten Hosen mit Campino.

Gehts vielleicht noch ein bisschen quälend langweiliger?

LINK +++ Erstausstrahlung

[xrr rating=3/7]

das war er also, der lang erwartete tatort: zum einen jubiläum, 20 jahre lena o und zum ersten mal per livestream parallel im internet und darüber hinaus mit kommentarmöglichkeit per facebook. puh.

aber zum eigentlichen: die story ist ziemlich verzwickt und handwerklich gut konstruiert, keine frage. inklusive überraschendem moment am ende. dagegen wirken die figuren aber nur allzu blaß. hatte frau odenthal eigentlich jemals gute laune? könnte der herr kopper nicht einmal ein bisschen rückrat und charakter zeigen? es bricht einen jedesmal das herz, wie unbeholfen die beiden von fall zu fall watschen und nur per zufall den mörder finden. da wird soviel potential verschenkt, das hält man fast gar nicht aus.

[xrr rating=4/7]

Erstausstrahlung! — Link

übrigens:

Nach der Ausstrahlung finden Sie den ‚Tatort: Vermisst‘ für 7 Tage als Video on Demand in voller Länge in der Mediathek | Video ist jeweils ab 20 Uhr bis ca. 6 Uhr verfügbar (aus Jugendschutzgründen)

naja, irgendwann wirds dann auch mal langweilig: ein SEK-mann wird erschossen und unsere beiden kommissare ermitteln gegen die kollegen. ich weiß nicht, wie oft wir das schon gesehen haben. dabei stolpert frau odenthal über ein schweißgerät und fällt hin. zwischendurch dürfen wir noch dem drogensüchtigen beim entzug zuschauen und manchmal hat frau odenthal herzschmerz. die auflösung ist dann so banal, dass man sich schon fragt, ob es eine maschine gibt, die die drehbücher schreibt (wenn man nicht zwischendurch eingeschlafen ist).

ansonsten viel SEK-gedöns. muß man nicht unbedingt haben.

[xrr rating=3/7]

erstausstrahlung +++ link +++ link