Schlagwortgott

die erosion der abendländischen werte

merkwürdigkeiten #4

nachdem sich die evangelische kirche (trunkenheit) und die katholische kirche (kindesmißbrauch) ins moralische aus gekegelt haben, bleibt nicht mehr viel übrig. da hilfts‘ auch nicht, die (ehemalige) quotenausländerin mit dreck zu bewerfen1: ist der ruf erst ruiniert… und gott, der alte labersack, der hat mal wieder keine meinung. selbst das wetter ist nach der kachelmannschen hybris nur noch wechselhaft. aber was will man auch erwarten. wir sind eben alle nur menschen, fehlbar, anfällig für niederste gelüste und unbelehrbar.


  1. spiegel.de: Demontage einer Vorzeige-Migrantin. Ein Kommentar von Anna Reimann []

Neues von Gott

Der Ratzinger ist doof, war er aber schon immer. Überhaupt macht Ihr Menschen ziemlichen Bullshit. Wie kommt Ihr eigentlich drauf, das der verpeilte Hippie mein Sohn sein könnte? Habt Ihr garnicht aufgepasst im Biologieunterricht? Geht garnicht, ey! Und dann gründet Ihr alle Jubeljahrtausende noch mehr Religionen und baut sogenannte Gotteshäuser und nie habt Ihr mich gefragt, ob Ihr die überhaupt so nennen dürft. Pah. Und hört mal endlich auf mit dem ewigen Beten. Denkt Ihr eigentlich, ich habe unendlich Supportleitungen? Kost‘ doch alles Geld schließlich. Und am Ende macht Ihr doch sowieso alles was Ihr wollt. Schlagt Euch die Köppe ein und bescheißt Eure Nachbarn. Verzieht Eure Kinder und geht Euch auf die Nerven. Aber bitte nicht in meinem Namen. Ich hab‘ besseres zu tun, als mich um Eure kleingeistigen Probleme zu kümmern.

Viele Grüße,
Gott

kurz verlinkt

bei flickr bewegen sich nun die bilder und im netz kursiert ein filmchen, das die ganze welt erklären will. und das rucksack-s gibts nun auch in groß. außerdem kann uns der mehlkäfer jetzt nichts mehr vormachen, die dumme sau. wir wissen alles! auf dieser seite habe ich es 20sek ausgehalten, wie lange schafft ihr? und hier bedauert ein prof die derzeitige studentengeneration, interessant:

Heute sitze ich in einem angenehm temperierten Hochschulbüro und gelte unter Studenten als selbstgefällig und arrogant – was aber leider noch nie jemanden dazu gebracht hat, sich einen derben Studentenulk mit mir zu erlauben oder gar (Gott behüte uns vor dem Bösen!) mir in einem Seminar aufzuzeigen, dass ich von einem bestimmten Thema nicht mehr als ein etwas besseres Wikipedia-Wissen habe. Schade.

[ Badisches Wiegenlied ]

Schlaf mein Kind schlaf leis,
dort draußen geht der Preuß.
Deinen Vater hat er umgebracht,
deine Mutter hat er arm gemacht.
Und wer nicht schläft in guter Ruh,
dem drückt der Preuß die Augen zu.
Schlaf mein Kind schlaf leis,
dort draußen geht der Preuß.

Schlaf mein Kind schlaf leis,
dort draußen geht der Preuß.
Der Preuß hat eine blutge Hand,
die streckt er übers badische Land.
Und alle müssen stille sein,
als wie dein Vater unterm Stein.
Schlaf mein Kind schlaf leis,
dort draußen geht der Preuß.

Schlaf mein Kind schlaf leis,
dort draußen geht der Preuß.
Zu Rastatt auf der Schanz
da spielt er auf zum Tanz.
Da spielt er auf mit Pulver und Blei,
so macht er alle Badener frei.
Schlaf mein Kind schlaf leis,
dort draußen geht der Preuß.

Schlaf mein Kind schlaf leis,
dort draußen geht der Preuß
Gott aber weiß wie lang er geht,
bis daß die Freiheit aufersteht.
Und wo dein Vater liegt, mein Schatz,
da hat noch mancher Preuße Platz!
Schrei ´s, mein Kindlein schrei ´s,
dort draußen liegt der Preuß!

[ Text: Ludwig Pfau ]
[ Entstanden nach der militärischen Niederschlagung der 1848/49-Revolution durch preußische Truppen. ]
[ link ]

„sei gehwegschäden, sei zwischennutzung, sei berlin“

ganze zehn minuten hab ichs ausgehalten auf https://be.berlin/, eine bunte klickmich-seite mit tausenden pop-ups. und mal ehrlich: die stories fliegen zu langsam heran! eben stand da „sei recht, sei gesetz, sei berlin“. herrgottchen.

man kann auch selber mitschreiben! seine eigene berlin-geschichte! doch vorsicht, in den nutzungsbedingen steht:

5.6. : Um die Kampagne und die Stadt Berlin zu unterstützen, erfolgen sämtliche Leistungen des Nutzers unter dieser Vereinbarung unentgeltlich.

wenigstens haben wir schon den klingelton:
[audio:https://pixelroiber.de/audio/be_berlin_klingelton_140KB.mp3]

[update:] ausführlicher wird bei spreeblick gemeckert.