katze

nachdem in den letzten tagen stimmen laut wurden gegen zoochef blaszkiewitz, weil er wohl katzen gefrühstückt verfüttert hat, werden nun weitere vorwürfe erhoben: wie wir aus sicherer qualle quelle wissen, soll er angeblich eisbär knut bei ebay eingestellt haben. nur noch ein paar stunden läuft die aktion und noch keine gebote sind eingegangen. außerdem wird ihm vorgeworfen, mehrere dreifinger-faultiere zu schwerer körperlicher arbeit gezwungen und sogenannte spongiarias zur käfigreinigung missbraucht zu haben. die betroffenen tiere befinden sich in psychologischer behandlung, ebay verweigert aber bisher das beenden der auktion.


INSERT_MAP

7 thoughts on “erneut schwere vorwürfe gegen zoochef

  1. erneut schwere vorwürfe gegen den blogschreiber: katzenbild-ins-internet-steller. sinnlos-poster.

    wie dem auch sei: auf keinen fall mitbieten sondern höchstens auf ne neue kamera. if boys really need toys.

  2. knuti ging tatsächlich über den (virtuellen) ladentisch und ich bin stolz, wenigstens eine (in worten: eine) katze ins internet gestellt zu haben.

    …und über das „sinnlos“ reden wir nochmal!

  3. nun wurde meine liebevoll zusammengestellten und hart nachrecherchierten einträge also als sinnlos eingestuft. was kommt als nächstes? schreiende irrelevanz? bloggende unterdeterminiertheit? oder will mir jemand farbsüchtigkeit facebook’scher prägung vorwerfen? nur zu, ihr kameraden der schäublischen arroganz! macht nur, werdet schon sehen, was ich davon halte!
    immerhin bewege ich mich innerhalb einer breiten masse an gleichgesinnten und klicke mich derweil durch die seite der wissenschaftler mit den flowigsten haarschnitten.

  4. whoa – nicht nur Sakko essen Bauch auf, auch Comments machen Blogger sauer. Ok. Vielleicht nich Sinnlosigkeit. Aber die Satire (oder das ‚Glossige‘?) war vielleicht – und da vergleiche ich Dich hauptsächlich mit Dir selbst – etwas schwerfällig/schwerfälliger als sonst. Kannst Du hier auch Kommentatoren blocken?

  5. Frauen und Mond ist das ganz falsche Thema. Und bei Schönwetterkommentaren wörtlich genommen wird sich hier bis Juni eh nix tun.

Mentions

  • Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.