10 thoughts on “Kein Baum sieht den andern, Jeder ist allein.

  1. murmelnd, der alte:
    „Denn das Licht, danach du frugst,
    In dir selber wohnt.“

    bert, aufbrausend:
    Zwischen Trambahnklingeln und Autohupen
    Schlachteten sich still die Gruppen
    Und jeder Mensch in Restaurant, bahn, Büro
    Wurde bekämpft und kämpfte so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.