3 thoughts on “der inzwischen tausendpostige blog

  1. Immerhin mehr Kommentare als „Tagebucheinträge“ — ob das an meiner ich-habe-immer-das-letzte-wort-schreibe liegt oder an den baddies in wimpfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.