auch im wedding ist aus dem plus ein netto geworden. der tagesspiegel weiß auch, warum. aber so richtig rocken tun ja beide nicht. gibt sowieso zuviel scheiß da. aber vielleicht wird alles besser bald, denn der spiegel berichtet gerade heute vom erfolg des ampelsystems, also der besseren und einheitlichen kennzeichnung von inhaltsstoffen. der druck auf den gesetzgeber wächst, hoffen wir das beste für unsere gesundheit…

2 thoughts on “die NETTOisierung des PLUS

  1. doch, bei plus gibt’s ne menge tolle sachen.
    und gekennzeichnet sind die lebensmittel in deutschland (oder in der eu?) doch sowieso sehr gut, muss man mal sagen.
    jeder kann wissen, dass ein fruchtsaftgetraenk kein saft ist. und alles andere auch, wenn’s ihn interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.