[edit am 27.09.2009:] der kam heute am wahlsonntag noch mal im WDR. und da noch die zusammenfassung fehlt, pack ich es mal hier rein und hol den artikel nach oben:

thiel macht sich an die schöne inguschetienierinn ran und boerne ist fast ein mörder. natürlich geht es um wahlkampf heute und ein kandidat ist schon tot. ein besonderes highlight: boerne besucht seinen kölner kollegen und trifft dort ballauf und schenk! ganz klischee ist der kölner oberstaatsanwalt auch noch schwul. der schurke diesmal: der politisierende unternehmer. und man sieht so einige grünen-wahlplakate. skandal, skandal. dazu viel thiel und boerne-witz und am ende jagen sich alle übern golfplatz. ein gelungenes glanzstück!

[xrr rating=6/7]

Link +++ Kritik +++ Erstausstrahlung: 20.11.2005

4 thoughts on “Tatort: Der doppelte Lott (2005) – Thiel & Boerne

  1. schraege typen und schwache story, sagt unsere hoerzu, die wir wegen der goldenen kamera geschenkt bekommen haben. zeitgleich kommt aber woanders ein tatort, der hochklassig sein soll.
    ist jetzt ne gewissensentscheidung: thiel und boerne und tim fischer oder doch lieber ne gute geschichte?

  2. der hochklassige (requiem) war sehr spannend. nur die tochter hat 'ne bisschen belämmerte rolle gespielt. die kommissarin und der böse waren sehr gut.

  3. ach so war das mit dem doppelten lott! der titel kam mir immer so bekannt vor…

    wir haben gestern nur den schluss gesehen und waren auch erst ganz am ende richtig sicher, dass wir ihn doch noch nicht kannten. schade, dass wir ihn halb verpasst haben, ich fand ihn auch witzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.