nach dem kommentarflash letztens nun eine neuerliche ratestory. die regeln: ihr hangelt euch mithilfe geschickt formulierter fragen zum tathergang durch:

der polizeiberichtsschreiber schlägt das wort „lukullisch“ im duden nach… warum?

18 thoughts on “wer spielt wieder mit mir? [gelöst]

  1. Zumindest wissen wir, dass es auf dem Polizeirevier kein Internet gibt. Warum würde man sonst etwas im Duden nachschlagen? Vielleicht hilft's ja bei der Lösung.

  2. es soll wohl auch ein onlineangebot des dudenverlags geben… internet gibts.

    es geht mir um die tat, die der arme angestellte mit dem eigenartigen wort beschreiben soll bzw. will (so genau wissen wir das nicht…).

  3. beleidigungsdelikt. jemand hat gesagt, ein anderer haette eine lukullische figur. weil keiner weisz, ob das beleidigend ist, gucken sie nach.

  4. och noe. ich hatte noch ne andere idee. lukullischer (=verschwenderischer) umgang mit steuer- oder spendengeldern. oder schreibmaschinenpapier.

  5. ja, grmpf:

    Bissingen – Keine fette, aber dafür umso hübschere Beute haben Entendiebe in Bissingen (Kreis Esslingen) gemacht. Sie brachen in einen Stall ein und stahlen eine Mandarinente, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei erwischten die Täter den auffällig bunten und glänzenden Erpel, die eher unscheinbare Ente konnte sich rechtzeitig aus dem Staub machen. Die Polizei glaubt, dass die Täter schon mehrfach aus dem Stall Mandarinenten geklaut haben. Lukullische Gründe dürften keine Rolle gespielt haben, denn die ursprünglich aus China stammende Ente schmeckt nicht besonders gut.

  6. Haaaaa!!! Da hätten die mal den flickraccount von scoobay gucken müssen, da hätten die von vornherein gewusst, dass der Mandarinerpel nicht schmeckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.