„In dieser Hinsicht haben die Linken recht, selbst wenn man ihre politischen Folgerungen nicht teilen mag.“

heute ist was einigermaßen erstaunliches passiert: Spiegel Online gibt einer these von Sahra Wagenknecht Recht. „Verluste werden sozialisiert, Gewinne privatisiert“ – was vor ein paar Jahren noch als linkes spinnertum abgetan wurde, lässt sich nun nicht mehr leugnen. erstaunlich.

2 comments

  • in deiner tl;dr-darstellung klingt es in der tat erstaunlich. allerdings sollte man sich lieber darauf beschränken, denn der spiegel-artikel stotzt ja wieder nur so vor bild-niveau. angefangen bei der wortwahl in der schlagzeile. und so geht es auch weiter. ich weiß schon, warum ich da kaum noch reingucke…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert