studie zum thema komasaufen

alkohol und jugendliche – kaum ein thema war so präsent in den letzten monaten. nun hat die GEK den krankenhausreport 2009 veröffentlicht und untermauert damit den trend hin zur flasche (und danach ins krankenhaus). die komplette studie gibts hier als pdf, hier ist die pressemitteilung und hier hat der tagesspiegel eine verwirrende grafik dazu und das zitat:

Was sich verändert habe, sei das Trinkverhalten von immer mehr Jugendlichen. “Exzessiv” ist es laut Studie. Man betrinke sich vorsätzlich, um “lockerer” zu sein, Spaß zu haben. Am einflussreichsten dafür seien Freunde und der Gruppendruck.


carsten ~ 4.08.2009 ~ populärkultur

Leave a Reply