Screenshot_2014-06-06-23-55-09

es hat fast schon tradition, dass man mich übers ohr hauen will. aber diesmal hat es nicht geklappt. das protokoll meines beschäftigungsprogramms der letzten tage kann man hier nachlesen.


KRG heißt Kundenrückgewinnung, jene callcenter-agenten, die dich nach einer kündigung so lange nerven, bis Du einknickst, entnervt dem neuen vertrag zustimmst und Dich wochen später über seine höhe wunderst.

es ist bezeichnend für dein verständnis von service und kundenfreundlichkeit, wenn du mich heute anrufst, mit mir über mein fax von letzter woche sprechen willst, aber keine ahnung hast von meiner kündigung, die ich dir gestern geschickt habe (per mail). du verlangst 50 cent pro minute für deine hotline, an denen mitarbeiter sitzen, die keine ahnung haben. du ignorierst meine mails. und schiebst alles auf die telekom. aber weißt du was? mir reichts! verzeih‘ mir bitte meinen tonfall, aber ich sag jetzt einfach mal:

fuck off!

freundlichst,
dein pixelroiber

Ey! Was ich dir schon lange mal sagen wollte, bisher aber aus reiner Höflichkeit nicht getan habe. Oder aus Dummheit. Oder aus reinem Desinteresse. Wasweißichdenn. Was ich dir jedenfalls jetzt noch sagen will: Ich habe dich immer pünktlich und regelmäßig bezahlt und Du hattest nie Probleme mit mir. Jetzt aber, wo ich dich verlasse, fängst Du an mit rumzicken und verlangst plötzlich Sachen von mir, die ich gar nicht erfüllen kann. Denkst Dir Tatsachen aus, die aus der Luft gegriffener nicht sein können und schickst auf einmal fremde Leute vorbei, die sich vorher nie bei mir gemeldet haben. Ich habe deinen Eigentum wieder hübsch gemacht und trotzdem mäkelst du rum, als würde es keinen Morgen geben. Weißt du was? Du kannst mich mal! Dein ewiges Meckern in letzter Zeit nervt sowieso. Ich habe eine neue und das solltest Du endlich mal kapieren. Also denk dran, wenn Du das nächste mal dein Maul aufreißt:

FucK oFF, HAUSVERWALTUNG!

Mit den allerherzlichsten Grüßen,
Carsten