Warning: array_push() expects parameter 1 to be array, null given in /data/web/1/000/042/814/158083/htdocs/blog/wp-content/themes/simplenotes/functions.php on line 201
charlottenburg – roiberhöhle

roiberhöhle

das richtige blog fürs falsche leben

Zentraler Omnibusbahnhof Berlin

Nov
11
DSC_0341

auf der liste der traurigsten orte berlins darf der ZOB nicht fehlen. täglich kommen tausende an, reisen tausende ab, es gibt keine pausen, es ist ständig was los. touristen aus spanien, arbeiter aus osteuropa, familien fahren in den urlaub. berlin-neulinge werden im westender irgendwo rausgelassen. dazu eine zweckarchitektur aus den sechzigern, es ist traurig. anderseits, das ding liegt gut an der stadtautobahn, die busse müssen nicht durch die stadt irren. aber irre ist es schon.

das gefährliche spiel mit licht und schatten

Mar
31
experimente mit dem weitwinkelvorsatz und falschen belichtungen. großer tiergarten und zoo, erste frühlingssonne in berlin.

Bilder aus dem 18. Stock

Sep
27
Hochhaus der TU Berlin am Ernst-Reuter-Platz. Aufgenommen im Winter 2003/2004 mit der guten alten Pentacon Six im Mittelformat.

berlin, deine kieze

Jul
27
wo können klischees besser ausgelebt werden als in der photographie? eine dokumentation der ressentiments…

An einem Sonntag in der Oderberger (Mai 2010)

An einem Sonntag in der Oderberger (Mai 2010)

An einem Sonntag in der Oderberger II (Mai 2010)

An einem Sonntag in der Oderberger II (Mai 2010)

Jazz im Bürgerpark (Mai 2010)

Jazz im Bürgerpark (Mai 2010)

Hinterhof im Wedding (Mai 2010)

Hinterhof im Wedding (Mai 2010)

Hinterhof im Wedding II (Mai 2010)

Hinterhof im Wedding II (Mai 2010)

Ordnung in Charlottenburg (Mai 2010)

Ordnung in Charlottenburg (Mai 2010)

Strandbar in Mitte (Juni 2010)

Strandbar in Mitte (Juni 2010)

Aufwertung in Prenzlauer Berg (Juli 2010)

Aufwertung in Prenzlauer Berg (Juli 2010)

ausgewichen

Aug
15
diese meldung finde ich leider nicht mehr im polizeibericht. ist aber auch nicht so wichtig. der fahrer von diesem auto ist einem fuchs ausgewichen und landete in einem charlottenburger pool. letztes wochenende. wahrscheinlich hatte der fuchs gerade einem hasen gute nacht gesagt.

auto in pool

[Bildquelle: © Alle Rechte vorbehalten.
Mit freundlicher Genehmigung von Andreas Markus / CHW / SPREEPICTURE ]

keine kontrollierte sprengung

Jul
15
gerüchteküche

merkwürdige dinge ereignen sich an berlins schulen: lehrer finden hochgiftige substanzen in chemielaboren und lassen sie entweder gleich wegsprengen oder schaffen sie in den grunewald. und der tagesspiegel verschusselt vor lauter aufregeung die richtige schreibweise und schummelt ein t in die gefährliche pikrinsäure.

giftig!mein chemielehrer hatte sein holzbein vom krieg! könnt ihr mal sehen!

feststellung

Jun
09
momentchen mal: wenn sich ein paar hanserln irgendwo zusammenraufen und irgendwie politisch aussehen, dann kommt väterchen staat, winkt mit dem Versammlungsgesetz und löst die demo feucht grindend auf.

wenn aber plötzlich 1.500 Autos und 1.000 Fußgängern auf dem ku’damm1 erscheinen, dann wird das wohlwollend geduldet. schwenken ja schließlich alle brav ihr deutschland-fähnchen.

ich will ja hier niemanden die party versauen, aber verhältnismäßigkeit geht anders.


  1. *Unter Spontanversammlungen versteht man Versammlungen, die sich aus aktuellem Anlass ohne vorherige Organisation bilden. In verfassungskonformer Auslegung des § 14 I VersG besteht für diese Versammlungen keine Anmeldepflicht, da es zum einen keinen “Leiter” iSv. § 14 II VersG gibt, zum anderen das Grundrecht aus Art. 8 I GG für Spontanversammlungen sonst leerliefe (BVerfGE 69, 315, 350 f. – Brokdorf). Daher ist auch eine Versammlungsauflösung wegen fehlender Anmeldung (§ 15 II VersG) bei Spontanversammlungen ermessensfehlerhaft.(wiki) []