roiberhöhle

das richtige blog fürs falsche leben
:

Rekorde Einmaligkeiten Kuriositäten in der DDR No. 2 ()

Jun
25
letztens dieses kleine bändchen durchgeblättert und ein paar fotos gemacht, die ich Euch nicht vorenthalten will:

es steht natürlich viel unfug da drinnen, so richtig politisch war man 1989 gar nicht mehr, es ist eher seichte unterhaltung. aber ein paar perlen lassen sich schon finden.

:

Chronik der Unlogik ()

Jan
03

wunderschön und absurd gezeichnetes comic über den alltäglichen wahnsinns unseres daseins. künstlerisch überhöht und ernüchternd, oft brutal, dafür ehrlich.

:

Kleines Mädchen mit komischen Haaren ()

Apr
03
DFW: Kleines Mädchen mit komischen Haaren

im folgenden die einzelnen kurzgeschichten des buchs, wie gewohnt.

tiere sehen dich an
geschichte von einer langjährigen jeopardy!-teilnehmerin, die mit einer assistentin der show zusammen ist, immer wieder zeitsprünge in die vergangenheit der beiden, in die seelenwelten aller beteiligten und die raren zweisamkeiten in ihrem leben. verstörend.

kleines mädchen mit komischen haaren
verwöhnter und erfolgreicher jura-student aus gutem haus zieht mit abgeranzten punkern zu einem konzert. voll mit drogen und unanständigkeiten torpedieren sie die gesellschaft. dabei stellt sich zunehmend die frage, wer eigentlich asozial ist, denn der erfolgreiche student hat auch so seine macken… schöne parabel, witzig geschrieben und übersetzt, ein beispiel:

“Gropes Äußerungen gingen Gimlet zum Teil erheblich auf die Eier, sodass sie Mr. Wonderful bat, Grope ein Weh zu tun. Und so geschah es dann auch. Mr. Wonderful trat Grope voll in den Ranzen, er trug geeignetes Schuhwerk dazu […]”

john billy
ein kneipengespräch, erzählt wird die geschichte eines kleinstadttyps, der unerwartet auf öl stößt, die dorfschönheit bekommt und schließlich von einem neider richtig fertig gemacht wird. zum kneipengespräch stößt irgendwann die dorfschönheit hinzu, was ganz vorzüglich konstruiert ist, man kann es nicht anders sagen.

mein auftritt
eine schauspielerin muss zu david letterman, ihr mann bereitet sie dafür tagelang vor, meint es gut, macht sie aber nur fertig. dazwischen immer wieder xanax-konsum. am ende, in der show, ist alles ganz anders. düsterer blick in die maschinerie der medien, die – einem scheinriesen gleich – nur in den köpfen der protagonisten und zuschauer existiert. von ganz nah ist david letterman auch nur am schwitzen.

lyndon
die geschichte des lyndon baines johnson (LBJ) aus sicht eines (fiktiven) mitarbeiters, der sich hingebungsvoll und arbeitswütig bis zum bitteren ende um seinen chef kümmert, der seine homosexualität verstecken muss. eindrucksvoll, immer wieder mit offiziellen aussagen von LBJ, mit kennedy-attentat vietnam und 68er, eine zeitreise durch die geschichte der usa.

[xrr rating=7/7]