Autor: pixelroiber

000159 – 08/22

durch mitte mit der treuen FA und dem nikkor 85/2. film ist schon etwas älter und sollte offenbar mehr als eine blende belichtet werden, das korn muss ich noch in den griff bekommen. ganz andere liga als mein geliebter apx 100.

Film: Ilford 400 HP5 Plus @200
Kamera: Nikon FA
Zeit: 2022/08
Entwicklung: Kodak HC-110 1+31 (B) 5:45min
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000156 – 07/22

mit der revue 3 an der polnischen ostsee. trotz leichtem lichteinfall mag ich sie sehr, es kommt ein meßsucher-feeling auf. der gelb-orange-filter macht die bilder dramatischer.

Film: Agfapan APX 100
Kamera: Revue 3 Industar 61L/D
Zeit: 2022/07
Entwicklung: Kodak HC-110 1+31 (B) 7min
Scan: Epson Perfection V330 Photo

920124 – 07/22

in der gebraucht erworbenen kamera steckte noch ein film, nach der entwicklung sieht man, dass er schon sehr lange da drin steckte. wir sehen jugendliche, die in einem dunklen raum offiziell gefeiert werden, konfirmation oder firmung, da kenne ich mich nicht aus. ein stolzer vater/opa (es sind meist männer) fotografiert vom zuschauerraum, nichts spektakuläres, eher langweilig banal. und doch muss sich der unbekannte die frage gefallen lassen, warum er die bilder nie entwickelt hat? ist etwas vorgefallen? oder war es nur vergesslichkeit?

und was machen die jugendlichen heute? sind sie schon erwachsen, haben gar selbst kinder?

das alter des films zu schätzen ist schwierig, die kamera wurde ca um 2000 gekauft. vielleicht sind die bilder auch erst vor kurzem entstanden und die kamera war großen temperaturschwankungen ausgesetzt, aber das glaube ich nicht. ich tippe mal 15 jahre.

Film: Kodacolor VR Plus 200
Kamera: Canon EOS 300
Zeit: 2022/07
Entwicklung: dm
Scan: Epson Perfection V330 Photo

am ende der rolle noch ein paar bilder von mir, mit starkem lichteinfall. offenbar wurde die kamera zwischendurch mal aufgemacht, was bei diesem modell nicht so dramatisch ist, spult es doch am anfang den film einmal komplett auf, die belichteten bilder kommen in die patrone.

000150 – 05/22

mit der pinhole rund um den marktplatz in wrocław. etwas zu lange belichtet (6s-15s). mit einem schweizer gequatscht, der mich angesprochen hatte.

Film: FOMA Fomapan 100
Kamera: LEROUGE 66 Pinhole
Zeit: 2022/05
Entwicklung: Kodak HC-110 1+31 (B) 6min
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000147 – 06/22

mit der taxona habe ich nur einen, ebendiesen film belichtet. den andere film habe ich zerstört, als ich die kamera geöffnet habe, ohne ihn korrekt zurück gespult zu haben. das liegt an einem grundlegenden problem, der transportmechanismus passt nicht zu aktuellen filmkasetten, eine gute beschreibung und lösungsansätze finden sich hier. spannend: die taxona macht quadratische bilder auf einem normalen kleinbildfilm, also hat man 50 statt 36 aufnahmen. mehr als ein kleines guckloch gibts nicht, der fokus wird geschätzt. hat aber ganz gut funktioniert.

Film: Agfapan APX 100
Kamera: Zeiss Ikon Taxona Tessar
Zeit: 2022/06
Entwicklung: Kodak HC-110 1+31 (B) 7min
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000148 – 05/22

noch mehr wrocław, diesmal mit der revue 3 und dem elmar. funktioniert super, die ergebnisse sind meist scharf und die belichtung sitzt (extern gemessen). nur gegenlicht verträgt das objektiv nicht. naja.

Film: Agfapan APX 100
Kamera: Revue 3 Elmar 5cm 3.5
Zeit: 2022/05
Entwicklung: Kodak HC-110 1+31 (B) 7min
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000146 – 05/22

in wrocław beim polnische nachbarn, wir schleichen um den marktplatz und die leica spinnt noch immer, die vorhänge sind nicht synchron. aber naja. übrigens funktionieren die zeiten alle super, wenns draußen warm ist.

Film: Agfapan APX 100
Kamera: Leica IIc Elmar 5cm 3.5
Zeit: 2022/05
Entwicklung: Kodak HC-110 1+31 (B) 7min
Scan: Epson Perfection V330 Photo