„We use caffeine to make up for a sleep deficit that is largely the result of using caffeine.“

REID, T. R.: Caffeine. In: National Geographic Magazine (via)

2 thoughts on “zitat der woche: kaffee

  1. Sehr tiefgründig. Aber so – zumindest bei mir – nicht haltbar. Nach 16 Uhr trinke ich keinen mehr. Aber wenn ich morgens nicht 2 Tassen kriege, bleibe ich den ganzen Tag im Dämmerzustand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.