subtext: das graffiti „auch du“ referenziert offenbar auf ein naziplakat, steht hier also zu dokumentationszwecken.

One thought on “Neulich in Sachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.