ACHTUNG! hochwertiger ringbahn-content. jetzt und hier! festhalten:

der tagesspiegel faselte letztens was von 8000 runden pro sekunde (wenn die s-bahn auf dem ring lichtgeschwindigkeit fahren würde). allerdings sind hier nicht die haltestellen eingerechnet. und wenn mal wieder ein museumszug steckenbleibt ists auch aus mit den schnellen umrundungen… ein schwacher trost: verprügelt werden wir nicht mehr. aber nur nicht in der s-bahn.

und mal ehrlich, wer braucht schon service und korrekte zugzielanzeigen, wenn er mit unglaublicher geschwindigekeit berlin umrundet. hä?

One thought on “kurz notiert: s-bahn berlin

  1. Ah, daher kam das (70 Minuten bis zum Potsdamer Platz am Samstag) – mit dem Bus hätte ich 30 gebraucht, mit dem Fahrrad 20 und zu Fuß wahrscheinlich auch nur 70…
    In der guten alten Zeit war also doch nicht alles besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.