never ever gonna get old

And I’m running down the street of life
And I’m never gonna let you die
And I’m never ever gonna get old
And I’m never ever gonna get
I’m never ever gonna get
I’m never ever gonna get old
And I’m never ever gonna get
And I’m never ever gonna get
Never ever gonna get old

[david bowie]

mit dem „anschreiben zur kontenklärung“ fängts ganz harmlos an. da wunderst du dich, schüttelst den kopf und legst du es in die ecke und vergisst es. ein paar monate später kommt ein erinnerungsschreiben, da stutzt du schon, verdrehst die augen und legst es zum anderen schreiben. und noch ein paar monate später schreiben sie dir sehr kumpelhaft, formulieren deine argumente und entkräften sie. führen gründe ins feld, warum du mitwirken sollst an der kontenklärung. und spätestens jetzt grübelst du und legst dir schon mal einen leitz-ordner an und schreibst hinten drauf „RENTE“. und fühlst dich schlecht dabei. weil du doch an den ganzen mist garnicht denken willst. weil es dich einen scheiß interessiert. und auf einmal fühlst du dich sehr alt.

...alten resten eine chance... (september 2007)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.