Etwas gefühlsbetonter Fall um das frühe Ableben älterer Menschen. Frau Sänger darf nicht mitmachen, weil sie psychisch angekratzt ist, löst dann aber doch die Morde. In ihrem fünften Fall wirken beide ein wenig profillos, fast nervig und öde. Der Fall ist gut konstruiert, die Auflösung dagegen wenig glaubwürdig.

+++ LINK +++ Erstausstrahlung: 17.10.2004

[xrr rating=4/7]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.