heute leider kein foto für dich #1

im blog von ricarda kiehl gibts die kategorie nicht gemachte bilder. es gab das konzept auch mal als website, wo nutzer selbst eintragen konnten, das finde ich leider nicht mehr. jedenfalls will ich das jetzt auch. zuviele ungenutzte gelegenheiten, zu viele verpasste chancen. zu schade, um nicht dokumentiert zu werden:

eine ordensschwester/nonne mit schleier und blütenweißem mundnasenschutz sitzt in der straßenbahn und lehnt ihren kopf gegen die scheibe, die augen sind geschlossen. ich radle nebenher, es ist zu schnell und zu riskant, das telefon aus der tasche zu holen.


3 comments

  • Bei einem Besuch in Barcelona wurde mir der Fotoapparat geklaut mit ca. 50 Fotos auf der Speicherkarte. Einige der verschwundenen Fotos habe ich nach über 10 Jahren noch ganz genau in Erinnerung, wie nie bei anderen Fotos. Waren sie so gut, oder habe ich so viel an sie gedacht? Ich bin ganz sicher, eines des Fotos war sehr gut.

    • dafür wurdest du nie von den bildern enttäuscht und kannst sie positiv und gelungen in erinnerungen behalten.

      mir fehlt auch ein tag wien, weil beim kopieren etwas schief gegangen ist. naja. seufz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.