stefan niggemeier über den begriff fake news und die BILD-Zeitung, den medialen diskurs über nichtigkeiten. nicht facebook sei schuld, sondern die verlage und im grunde auch wir.

Aber wie glaubwürdig ist die Empörung über die „Breitbart“-Methoden, wenn die weitgehend identischen „Bild“-Methoden seit Jahren achselzuckend hingenommen oder gutgeheißen werden?

STEFAN NIGGEMEIER: DESINFORMATION. „Fake News“ und der blinde Fleck der Medien, 18.01.2017