… nachdem ich also tagelang den monstern ausgeliefert war und sie mich zu zerreißen drohten, prüfungen bestehen ließen, verhörten und folterten, ist nun endlich schluss. ich habe mich aus den fängen der mafiösen strukturen lösen können und bin nun auf dem weg der besserung. es ist ein weiter und beschwerlicher weg.

One thought on “ubahnfahren im fieberwahn, Teil II

Mentions

  • was war. | nǝuǝs aus dǝR RoIbǝRhöhlǝ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.