die angst vor der aufkommenden klutokratie

heute auf der startseite von faz.net. ein unrasierter christian lindner von der außerparlamentarischen opposition (APO, hier: FDP) kommentiert die steigende steuerquote und warnt vor der aufkommenden apokalypse, nennt sie kleptokratie.

Kleptokratie: Als Kleptokratie wird im engeren Sinn eine Herrschaftsform bezeichnet, bei der die Herrschenden willkürliche Verfügungsgewalt über Besitz und Einkünfte der Beherrschten haben und entweder sich oder ihre Klientel auf Kosten der Beherrschten bereichern. wikipedia

ein paar mausdrehungen weiter trollt der allseits bekannte don alphonso. thematisiert die debatte um staatssekretär andrej holm: dessen stasi-vergangenheit vermischt er mit dessen forschungen zu stadtsoziologie und gentrifizierung, in der überschrift zumindest bleibe holm der liebling der plutokraten. und dann schwurbelt er von verhinderter zwangsräumung und fisch im hausflur. leider versteht man nicht so ganz, was er sagen will, immerhin hat er schöne bilder im artikel hängen.

Plutokratie: Die Plutokratie oder Plutarchie ist eine Herrschaftsform, in der Herrschaft durch Vermögen legitimiert wird, also die Herrschaft des Geldes. Politische Rechte werden anhand des Vermögens vergeben. wikipedia

irgendjemand muss noch die kommentare lesen, ich kann und will das nicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.