am samstag wars, da wollten wir nur zu pictopia, einer ausstellung im weltkulturenhaus. ermäßigten eintritt bezahlt und dann umringt von langhaarigen wollpullis die sich zusammen fanden um zu diskutieren. dabei wollten wir doch nur zur ausstellung! die fanden wir dann auch und fanden sie zu klein. nette bilder, nette sachen, aber viel zu klein. und nicht mal autoscooter durften wir fahren, weil ein teil von uns zu klein dafür war. und so rempelten sich dann die langwolligen ökopullis gegenseitig an. es blieb nur die flucht und die erkentniss, dass tazkongressler auch nur dasitzen und ins internet schreiben (während sie diskutieren).

One thought on “wie ich einmal mitten im tazkongress stand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.