Eine Anspielung auf den Kanal Telemedial?

[youtube 9cVVsiRHNLk]

Könnte sein. Spielt jedenfalls in ähnlichem Umfeld. Mit dabei eine Kommissarin mit übelstem schwizerdütschem Dialekt und eine Original Orgel Vreten plus grünem Polizei-Jogginganzug. Nach einer guten halben Stunde habe ich schon gar nichts mehr verstanden, alle können hellsehen und sind per se verdächtig. Den Fall selbst löst die Fefi dann mit ihrem Muhackl. Und großartig der Showdown beim Staatsanwalt! Punktabzug aufgrund der Sprachbarriere.

LINK – Erstausstrahlung

[xrr rating=5/7]

2 thoughts on “Tatort: Gesang der toten Dinge (2009) – Leitmayr & Batic

  1. Schöner Tatort. Die Schweizerin ging gar nicht, das war allerschlimmstes Emil-Schweizerdeutsch (die Schweizer mögen es übrigens nicht, wenn man als Deutsch Schwiizerdüütsch sagt, weil der Schwiizer nämlich auch ein Schwyzer sein könnte, also ein Bewohner des Kantons Schwyz.). Ansonsten wieder großer Gag-Sport. München rockt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *