das schema sieht doch ganz schoen nuetzlich aus.
ich bin beim ulysses auch nicht weit gekommen, hab aber mal den anfang vom nierenkapitel vorgelesen bekommen.

den mann ohne eigenschaften hab ich auch nicht zu ende geschafft, aber der anfang ist toll. und irgendwelche quaelen sich gegenseitig mit wagner, das hat mir auch gefallen.

ich glaube aber immer noch, dass beides gute buecher sind, und dass ich sie womoeglich mal lesen werde.

auf der suche nach der verlorenen zeit scheint mir dagegen zeitverschwendung.