so, seit montag läuft hier auch wordpress in der aktuellen version. ich habe mich entschieden, das layout beizubehalten und die neuen funktionen nach und nach einzubauen. wäre doch gelacht, wenn ich das nicht selber hinbekomme. neu hinzugekommen ist auf jeden fall der sticky-artikel: der jeweils wichtigste artikel der woche oder so. der erscheint immer ganz oben und in bewährtem aubergine.

One thought on “nochmal webdesign, dann reichts aber auch

  1. wie schön, dass du bei den altdamen-farben bleibst (man könnte auch netterweise sagen „einzigartige und dezente farbgebung“). oben im header erinnert mich das übrigens an den college-scarf (also den Schal in den College-Farben) meiner englischen Universität. Dünne Streifen wollweiß waren da noch dazwischen. Und auch die Rugby-Shirts waren Lila-Schwarz. Tja, jetzt müsstet ihr nur noch rausfinden, welche uni das war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.