Normalerweise kann man aber in Office den Diagrammen auch Farben zuweisen. D.h. es wäre die Mühe wert, sie in den aktuellen Blogfarben („Aubergine“ und schwarz – bzw. besser grau oder zwei Aubergine-Töne) einzufärben. Dann wird auch dem Dümmsten klar, dass das nur die Pixelroiber-Blogstatistik sein kann.