in zeiten von finanzkrise und terror muss man sparen. und auch die redaktion hier hat schon sämtliche gürtel enger geschnallt, dass es nur noch ein einziges stöhnen ist unter der last, regelmäßig qualitativen content zu liefern. in einer krisensitzung hat sich die chefredaktion soeben entschieden, die adventskalenderproduktion auszulagern. deswegen wird es ab heute jeden tag einen link auf einen anderen kalender geben. wir hoffen, der geneigte leser möge uns verzeihen.

4 thoughts on “[adventsterror: tür 1]

  1. und was sieht man da? ich hab nämlich nicht draufgeklickt.

    aber mal zum gürtelengerschnallen: dein blog hat wohl gar kein bildchen mehr für die bookmarks? ich finde, das geht echt zu weit!

Mentions

  • neues aus der roiberhöhle - [in eigener sache:] favicon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.