Link: Bitcoin + Blockchain: Don Tapscott im Interview

http://www.brandeins.de/archiv/2016/wir/bitcoin-blockchain-don-tapscott-interview/

Link: Nerdcore: Sorting Algorithm Animations

http://www.nerdcore.de/2016/05/28/sorting-algorithm-animations/

Link: Nerdcore: Harry Frankfurts „On Bullshit“ shortfilm’d

http://www.nerdcore.de/2016/05/30/harry-frankfurts-on-bullshit-shortfilmd/

:

Körperzeit

ein mann begeht selbstmord: eine frau versucht dies zu verarbeiten. mehr passiert eigentlich nicht. anderseits passiert ganz viel, aber auf einer anderen ebene, es geht um wahrnehmung, schmerz, zeit. sie trifft einen merkwürdigen mann, augeschneinlich aus der zeit gefallen, unfähig zu kommunikation, deformiert, anders. er spricht wie ihr verstorbener, wie in einem gruselfilm. der autor lässt offen, ob das imaginiert oder real ist. wir bewegen uns in den gedanken der frau, vieles verschwimmt, ist nicht greifbar, weder für sie noch für den leser.

Tags : ,
ISBN: Farbe: erschienen:

:

Pornographie

witold

bei buch|bund gefunden. verstörende geschichte über zwei alte säcke, die intelektuell sein wollen, dem hauptstädtischen leben zu fliehen versuchen, indem sie aufs land ziehen. dort geben sie sich ihren wollüstigen gedanken hin und manipulieren zwei jugendliche, es passiert alles im kopf, nichts wird konkret, am ende gibt es jedoch tote. ich bin noch hin- und hergerissen. eigentlich passiert wenig, es wird nur gelabert, gezweifelt, hinterfragt, angedeutet. anderseits ist dieser rückzug in die gedankenwelt der protagonisten faszinierend und lässt den leser die allzu platte handlung überstehen. muss mehr von ihm lesen.

Tags : , ,
ISBN: Farbe: erschienen:

:

Alles außer irdisch (Hörbuch)

evers

Seit Jahren mag ich alles von Horst Evers, sein König von Berlin war super, die Kurzgeschichtensammlungen sowieso. Aber dies hier? Ich hörte das Hörbuch – er liest selbst vor. Es lässt mich ratlos zurück, was war das? Ein Roman über Zeitreisen, Außerirdische, aber vor allem über das Berlinische und allzumenschliche im Universum – mieser Nahverkehr, Abofallen, Schluffigkeit, Finanzsystem – die großen Themen verwurstet in einem komplexen Plot mit teilweise wahnwitzigen und absurden Figuren, Handlungssträngen, Einschüben. Bei Science Fiction bin ich über Douglas Adams nicht hinausgekommen, daher kann ich leider mit diesem Evers auch nichts anfangen. Obwohl natürlich einige Ideen schlichtweg genial sind, aber reicht das für einen Roman?

Tags : , , , , ,
ISBN: Farbe: erschienen:

ausflug ins grüne mit fahrrad

ausflug ins grüne mit fahrrad

Instagram filter used: Hefe

Photo taken at: Berlin, Germany

View in Instagram

Tags : ,

#pankreich

#pankreich

Instagram filter used: Sutro

Photo taken at: Pankow- Rosenthal

View in Instagram

Tags : , ,

gestern war leber day #wortwitzeausderhoelle

gestern war leber day #wortwitzeausderhoelle

Instagram filter used: Amaro

Photo taken at: Dalmacija Grill

View in Instagram

Tags : , ,

#kreuzberg

#kreuzberg

Instagram filter used: Mayfair

Photo taken at: Kreuzberg, Berlin, Germany

View in Instagram

Tags : , ,
Link: Buchpräsentation 31.05.: Der neue Untertan

http://taz.de/Buchpraesentation-3105/!162309/

Link: Kotzendes Einhorn: Museum of Obsolete Media

http://feedproxy.google.com/~r/KotzendesEinhorn/~3/JjiW5J8Tm9o/

#werbung

IMG_5718Apple iPhone 5s (4.15mm, f/2.2, 1/30 sec, ISO160)

IMG_5717Apple iPhone 5s (4.15mm, f/2.2, 1/15 sec, ISO800)

Plato’s theory of Ideas in a Nutshell.

Plato's theory of Ideas in a Nutshell.

Instagram filter used: Ludwig

View in Instagram

Tags : ,
Link: NachDenkSeiten – Die kritische Website: … denn sie wollen nicht wissen, was sie tun

http://www.nachdenkseiten.de/?p=33508

Der verpixelte Frankreichkorrespondent informiert

Die Bewegung “Nuit Debout” und ihre Erfolge wurden ja von den deutschen Leitpropagandisten kaum beachtet. Es wurde zwar gelegentlich mal erwähnt, aber im Vergleich zu anderen, teils unwichtigeren Themen habe ich die Situation in F eher als Randthema wahrgenommen.
Aber gut – es dürfte ja keinen mehr überraschen, dass Berichte über wirksame Proteste in anderen, vor allem in angrenzenden Ländern eher dürftig in den deutschen Medien vertreten sind.

Nun hat aber SPON überraschender Weise vor ein paar Tagen das Thema mal wieder kurz aufgegriffen und berichtet, dass das Benzin im Norden und Westen Frankreichs rationiert werden muss und die Leute nicht mehr volltanken können, weil drei der acht Raffinerien und Treibstoffdepots blockiert werden.
Straßenblockaden gegen Raffinerien: Frankreich rationiert Benzin

Gestern – das haben alternative, französische Medien berichtet (vergleichbar mit z.B. nachdenkseiten.de in D) – wurden bereits 6 der Treibstofflager blockiert und die Regierung bat die Leute nicht scharenweise Benzin von den Tankstellen zu holen.
Heute gibt es auch hier im Süden in ca. 50Km Umkreis (soweit ich weiß) kein Benzin mehr.

Inzwischen ist es auch nicht mehr nur Nuit Debout. Alle möglichen Gruppierungen haben sich den Protesten angeschlossen und es geht längst nicht mehr nur um die geplante Arbeitsmarktreform.
Irgendwann Mitte bis Ende Juni soll es auch eine landesweite Demonstration geben und auch eine große Aktion in Paris ist geplant.

Die Regierung weiß nicht was sie tun soll. Mit Polizeigewalt geht es nicht mehr, weil der Protest zu groß ist. Das kann der Beginn eines überfälligen Umsturzes sein. Der Beginn eines besseren Systems vielleicht sogar.
Die Frage, was danach kommen soll, passt vom Umfang her nicht mehr in diesen Artikel. Regelmäßige Leser werden sich aber an entsprechende Kommentarspaltendebatten erinnern können.

Man sieht also: Protest ist wirksam.
Man muss nur, wie bei allem was man tut, die nötige Motivation haben, das ganze auch durchzuziehen.
Und besonders für Deutschland gilt, dass man endlich von diesem elenden zivilen Gehorsam wegkommen muss, wenn man soetwas wie hier in F erreichen will.

Außerdem hat die Schwarmintelligenz im Internet auch wieder ein neues Crash-Datum ausgespuckt. Am 28. Mai soll ganz klar und hundertprozentig der Dollar crashen. Sogar der Vorzeigeintellektuelle Donald Trump warnt davor.
Also jetzt noch schnell protestieren und revoltieren, bevor der Turm in vier Tagen sowieso einstürzt (Hallelujah).
Ich drücke die Daumen.

UPDATE
Ein paar Stunden später war ich jetzt nochmal im nächstgelegenen Ort und es gab wieder Benzin. Teurer, aber nicht rationiert. Allerdings standen schon fünf Autos da, als wir kamen. Für diese Tankstelle vermutlich ein Rekord. Als wir wieder los sind, waren es sogar schon acht Autos. Unvorstellbar, wa?

IMG_5715Apple iPhone 5s (4.15mm, f/2.2, 1/1786 sec, ISO32)

Tags : , , , , , ,

#londonlogs

#londonlogs

Instagram filter used: Earlybird

Photo taken at: Camden Eye

View in Instagram

Tags : , , ,

#londonlogs

#londonlogs

Instagram filter used: Mayfair

Photo taken at: London, United Kingdom

View in Instagram

Tags : , , , ,
Link: How Technology Hijacks People’s Minds — from a Magician and Google’s Design Ethicist

https://medium.com/@tristanharris/how-technology-hijacks-peoples-minds-from-a-magician-and-google-s-design-ethicist-56d62ef5edf3#.1glnayv01

haus am see

haus am see

Instagram filter used: Maven

Photo taken at: Störitzland

View in Instagram

Tags : , , , ,