, : ()

ISBN: Farbe:

zusammenstellung einiger guter texte des urgesteins der berliner lesebühne. hauptsächlich geht es um die frage, wie regelmäßige lohnarbeit vermieden werden kann und was mit der dadurch gewonnenen freizeit anzufangen ist. stilistisch folgen die kleinen geschichten einem einfachen schema: das übliche wird zu seinem gegenteil, alles folgende wird zu wahnwitz. diesen aufbau mögen wir auch bei ahne und einigen anderen vorlesern. wunderbar auch die beiliegende CD mit aufnahmen aus dem baiz.

[xrr rating=6/7]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *