merkwürdigkeiten #4

nachdem sich die evangelische kirche (trunkenheit) und die katholische kirche (kindesmißbrauch) ins moralische aus gekegelt haben, bleibt nicht mehr viel übrig. da hilfts‘ auch nicht, die (ehemalige) quotenausländerin mit dreck zu bewerfen1: ist der ruf erst ruiniert… und gott, der alte labersack, der hat mal wieder keine meinung. selbst das wetter ist nach der kachelmannschen hybris nur noch wechselhaft. aber was will man auch erwarten. wir sind eben alle nur menschen, fehlbar, anfällig für niederste gelüste und unbelehrbar.


  1. spiegel.de: Demontage einer Vorzeige-Migrantin. Ein Kommentar von Anna Reimann []