Schlagwort: berlin-wedding

000091 – 06/2021

spaziergang durch wedding und mitte, wo auch dieser thread entstand. die kleine olympus von 1991 ist derzeit völlig überteuert, liefert anständige und knackscharfe ergebnisse und ist wirklich mini. sofort einsatzbereit nach dem aufschieben, nur noch schnell den blitz abschalten und knips knips. das rückspulen des films dauert ewig. mit dem sucher komponieren ist für anfänger, natürlich schießen wir aus der hüfte.

Film: Kodak Gold 200
Kamera: Olympus µ[mju:]-1
Zeit: 2021/06
Entwicklung: C41 (Tetenal Colortec @ 38°C)
Scan: Epson Perfection V330 Photo

386883 – 04/2008

stiefmütterchen im bürgerpark, flatterband in der invalidenstraße, ein moped vor der charité, besuch am rosentahler platz – vor 13 jahren sah vieles ähnlich aus, nur die autos waren kleiner und eckiger.

Film: Fujifilm C200
Kamera: unbekannt
Zeit: 2008/04
Entwicklung: Schlecker, Soldiner Str. 65-66 (6,09 €)
Scan: Epson Perfection V330 Photo

241405 – 06/2004

„Nur die Fotografie ist in der Lage, das Leben in eine Reihe von Momenten aufzuteilen, von denen jeder so wertvoll ist wie eine ganze Existenz.“
~ Eadweard Muybridge

bilder aus einer längst vergangenen zeit. unterwegs im wedding/gesundbrunnen, es ist europawahl 2004, es ist juni und offensichtlich warm. das mit dem fokussieren muss ich noch lernen und irgendwie ist auch alles schief. naja. dafür schöne straßenansichten von ecken, die jetzt ganz anders aussehen.

Film: Fujicolor Superia 200
Kamera: Olympus OM-10
Zeit: 2004/06
Entwicklung: Rossmann
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000004 – 08/2020

schöner film und diesmal hat auch die entwicklung geklappt. unterwegs im brosepark und schlosspark und wedding.

Film: Foma Fomapan 200 Creative
Kamera: Nikon F90
Zeit: August 2020
Entwicklung: Adox Rodinal 1+25 4min15s 22°
Scan: Epson Perfection V330 Photo

247937 – 07/2020

letztens bestellte ich den neu aufgelegten Kodak T-MAX P3200 (hintergrundinfo). und fuhr aus gründen mit dem fahrrad nach tegel und wieder zurück.

ich mag diese körnung, insbesondere wenn es viel kontraste gibt, es wirkt immer so dreckig und unperfekt.

Film: Kodak T-MAX P3200 abgelaufen 08/19, entwickelt bei ISO800
Kamera: Nikon F4s
Zeit: Juli 2020
Entwicklung: dm, Rathaus Center Pankow (6,70 €)
Scan: Epson Perfection V330 Photo