MonatFebruar 2021

hörtipp

lange keinen podcast mehr empfohlen. daher hier zwei bemerkenswerte:

  1. die produktion Caiman Club (zuvor im Blog) hat einen Spinoff wegen Pandemie bekommen: Caiman Crap, WDR 2020
  2. realer und somit erschütternder die produktion Saal 101, die den Gerichtsprozeß gegen den NSU, also Zschäpe & Co., 2013-18 dokumentiert und einordnet. da keine aufzeichungen möglich sind in strafprozeßen, werden mitschriften nachgeprochen. BR/Deutschlandfunk 2015/2021

021110 – 04/2008

vor zwölf jahren mit c. um den hauptbahnhof geschlichen und mit einer wilden infrarot-weitwinkel-konstruktion den film belichtet.

Film: Agfa Vista Plus 200
Kamera: Canon EOS 3000
Zeit: 2008/04
Entwicklung: Schlecker, Soldiner Str. 65-66 (3,13 €)
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000038 – 01/2021

spaziergang mit a. im tiergarten und ein spaziergang durch kreuzberg.

Film: Kodak ProImage 100
Kamera: Nikon FA
Zeit: 2021/01
Entwicklung: C41 (Tetenal Colortec @ 30°C)
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000047-50 – 02/2021

als 1996 die nikon F5 vorgestellt wurde, gab es auch einen werbefilm, gedreht mit 200 rollen film und ebenjener kamera. den film gibts auf youtube zu sehen. ich wollte das auch mal ausprobieren, in 5 (fünf!) sekunden ist eine rolle durchgezogen, wahnsinn. das entwickeln und scannen der filme hat dann ein bisschen länger gedauert.

Film: Agfapan APX 100
Kamera: Nikon F5
Zeit: 2021/02
Entwicklung: Adox Rodinal 1+25 7'
Scan: Epson Perfection V330 Photo

https://www.youtube.com/watch?v=68zvTDQq39U

000036 – 01/2021

besuch in neukölln und kreuzberg, eine demo am hermannplatz. schnee in den straßen, die sonne scheint grell, januar in berlin.

Film: Kodak ProImage 100
Kamera: Nikon FA
Zeit: 2021/01
Entwicklung: C41 (Tetenal Colortec @ 30°C)
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000035 – 01/2021

im januar kaufte ich dreißig, seit gut fünfzehn jahren abgelaufene filme. die werden nicht mehr hergestellt. wo heute agfa drauf steht, steckt eigentlich ein anderer hersteller drin. leider wissen wir nicht, wie die filme gelagert wurden, bisher habe ich drei belichtet, die ergebnisse sind wenig berauschend bei einem hat sich die gelatineschicht aufgelöst (siehe 000040 – 02/2021), einer hat eine billigkamera nicht belichtet und diesen hier. viel zu stark überentwickelt. weil ich mich an den zeiten des aktuellen APX 400 orientiert habe – über 11 statt 7 minuten.

Film: Agfapan 400
Kamera: Nikon F3
Zeit: 2021/01
Entwicklung: Adox Rodinal 1+25 11'30''
Scan: Epson Perfection V330 Photo

000031 – 01/2021

spaziergang anfang januar durch pankow und übern friedhof, der silvermax ist echt ein toller film.

Film: Adox Silvermax
Kamera: Nikon F3
Zeit: 2021/01
Entwicklung: Adox Silvermax 1+29 11'30''
Scan: Epson Perfection V330 Photo