Anmelden 19.07.2013 113127

vor dem hintergrund von prism und co. wirkt diese meldung von MS Office schon ein wenig – sagen wir mal – zynisch. anderseits, da sich microsoft, google, apple und facebook ja eher als datenlieferanten für die NSA verstehen, ist eine gewisse validierung der benutzerdaten schon löblich. man will ja keine unbrauchbaren daten in der größten datenbank der menschheit…