MonatJanuar 2007

bad wimpfen is calling you


[historical bad wimpfen by allanimal]

sicherlich ist es nicht schwer, über die deutsche provinz zu lachen, insbesondere die schwäbelnde. schwieriger ist es aber, dialektisch geschickt die provinz zu verteidigen und gleichzeitig vermeintlich angesagtes stadtleben als provinziell zu brandmarken. und über die careweek wurde auch schon viel zu oft geschrieben. deswegen jetzt ein kleiner liebesbeweis an eine stadt, die ich wohl nie besuchen werde, oder vielmehr an ihre bewohner. der bad wimpfener ist nämlich ein außerordentlich engagierter mensch, organisiert er sich doch in vereinen mit lustigen namen (Morschbach-Deifel Guggenmusik, Zunftmarkt, WIMPINA, Großkaliber-Vereinigung Hohenstadt, Tabakbauverein(!), 1. Wimpfener Besen-Hexenzunft) oder gründet museen (schutzengelmuseum, schweinemuseum). trotz alledem bleibt noch genug zeit, ausgiebig zu feiern. da geht schon mal was verloren. egal. habe mir gerade mal die bodenrichtwerte angeschaut und nicht schlecht gestaunt. die erich-sailer-straße scheint ein sehr starkes soziales gefälle zu haben! wer weiß mehr?

unbedingt anhören und mitsingen: die wimpfener spaßfraktion :[audio:https://pixelroiber.de/audio/mit12jahren-bit.mp3]

wir sind die jugend aus bad wimpfen
geil vom kopf bis zu den strümpfen
freitag, samstag sind wir voll
ist das nicht toll
jede wirtschaft schickt uns weg
denn wir machen nichts als dreck
jetzt sagt weswegen sind wir hier
wegen dem bier

würde ich auch sofort unterschreiben. denn ein bischen bad wimpfen sind wir doch alle!

geschichten aus einer viel zu großen stadt pt. 5

berlin-kreuzberg, sonntag. der boden zittert und die luft wirkt wie elektrisiert als der berliner chor vokalkolleg die ersten töne anstimmt. die anspannung des laien-chors ist spürbar. einige töne wirken verzerrt, doch das verzeiht das publikum schnell, erlebt es doch gerade jetzt einen großen moment der sonntag abend unterhaltung. die zuschauer sind zahlreich gekommen, ein bunt gemischtes volk. sie starren gebannt auf die sänger und sängerinnen und wenig später sind sie entzückt von der professionalität und gelassenheit der protagonisten.

über eine stunde liebeslieder, eine interessante mischung aus mehreren jahrhunderten, darunter Brahms, Cole Porter, Lennon/McCartney, um nur ein paar zu nennen. in der pause gibt es selbst gebackenen kuchen und interessante gespräche. die atmosphäre ist jetzt gelockert und es kann sogleich in die zweite runde gehen. nach standig ovations und der ein und anderen zugabe bleiben viele noch da und plaudern nett mitenander.

insgesamt ein gelungener abend, ein großes ereigniss für den chor und die zuschauer.

lost in statistics

Wir werden alle sterben, haltet euch bereit.
Die Zeichen sind eindeutig, bald ist es soweit.
Vielleicht beim Zähneputzen, vielleicht beim Abendbrot.
Doch irgendwann passiert es, dann sind alle tot….

[knorkator]

lastscan

aktuell leben 25.247.018 menschen unter 29 in deutschland [ende 2005, quelle]. demzufolge wollen 6.311.754,5 davon in berlin leben. einige wohnen aber schon hier. die müsste man davon abziehen. aktuell haben wir einen ‚bestand‘ an arbeitslosen von 4.007.559 [dezember 2006, quelle] in der bundesrepublik. einige davon wiederum in berlin. die würden aber auch gerne arbeiten. zumindest einige. naja, manche. und nicht mal in berlin, einige wären sicher auch bereit, woanders zu arbeiten. die länge der landesgrenze von berlin beträgt 234 km, die von brandenburg 1.571 km [2005, quelle]. produktionswert, vorleistungen und wertschöpfung von gemüse in stuttgart beträgt 63 Mio. Euro [einschließlich champignons, 2005, quelle]. diese erschreckenden zahlen ziehen wir nun von den oben genannten ab und erhalten – der geneigte leser ahnt es schon – wiederum erschreckendere zahlen [65757, 3264382763, 324768357,8, Pi/6+µ EXP 09]

Studie: Nur jeder dritte Baum in Deutschland ist gesund berlin ist beinahe so ziemlich unsozial Fast jeder Zehnte sucht Traumpartner im Internet Porsche verdient an jedem Auto am meisten

stiftung pixeltest. heute: brot

We are gathered here together to break bread

IMG_1288

schmeckt. und ist gesund. meist mit körnern. oft mit butter und wurst und käse und fisch und paste und süßem und sowieso. alkohol ist auch drin (bis 0,3 % Vol.), trotzdem ist brot kein festes bier! woanders wird nach zutaten gefragt. bei mir nicht. brot kann man auch selber machen. bei den simpsons gabs mal einen brotbackautomatenautomaten. echt wahr. also insgesamt eine runde sache das.

[anzeige]

wir leben in einer kapitalistischen gesellschaft (is‘ so!). qualifizierter content kostet geld (und der porsche vom chef fährt auch nicht mit wasser) um das niveau hier zu halten und kontinuierlich zu steigern, sehen wir uns gezwungen, werbung zu schalten. wir bitten um nachsicht. bitte beachten sie also die angebote unserer edlen gönner.
[audio:https://pixelroiber.de/audio/AirBerlin_cut.mp3]