: ()

ISBN: Farbe:

erwartet hatte ich sowas wie Grand Tour von Steffen Kopetzky, bekommen habe ich fast 500 seiten rührseliges über einen schweizer lehrer, der es noch mal wissen will.

ich bin kein literaturwissenschaftler, aber diese art zu schreiben war anfang der 00er Jahre sehr angesagt. es passiert nicht viel, aber das ist dann gut beschrieben. zu viel bern, zu wenig lissabon. viel portugiesische geschichte, das ist gut. zu wenig nachtzug. zu viel bern.