:

Schlimme Nächte: Von Abstürzen und bösen Überraschungen ()

2013-09-06 12.46.46

Schöne Sammlung von Texten zum Thema Absturz, das Werning in all’ seinen Facetten durchdekliniert. Da gibt es die Nächte der Jugend, in den ersten Tagen in Berlin, die schlimmen Nächte mit den eigenen Kindern, undsoweiter. Geschrieben in Lesebühnen-Länge und bewährter Werning-Qualität.

[xrr rating=6/7]

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , :

Sex – von Spass war nie die Rede (Hörbuch) ()

zwei CDs voll mit geschichten über allzu zwischenmenschliches. über verunglimpfte erste male, hohe ansprüche und die ganz großen gefühle. oft direkt, manchmal dreckig, aber immer hörenswert. von teilweise bekannten stimmen.

und interessant, wie unterschiedlich man sich dem thema annäherte. köstlich, wie heiko wernung günter grass beschuldigt, ihm seine annäherungsversuche ans andere geschlecht vergämt zu haben. wie nils heinrich ungewöhnliche orte sucht und in der küche landet, wie jess jochimsen sich eine nena baut, usw. usf.

kann man gut zwischendurch hören, tut nicht weh und kann auch verschenkt werden.