:

Gefühlte Nähe: Roman in 23 Paarungen (Hörbuch) ()

eine grandiose idee: das (liebes-) leben einer frau aus sicht ihrer liebhaber, verehrer, bekanntschaften und männer. trocken vorgetragen vom autor selbst.

streckenweise langatmig, sind die einzelnen geschichten doch geschickt miteinander verwoben. dabei wirkt es seltsam konstruiert. und die reduktion der frau auf ihre männergeschichten ist zwar nötig für das konzept, aber auch ein wenig eintönig.

[youtube hC5dhNmdz5E]

[xrr rating=6/10]

:

Der Titel ist die halbe Miete (Hörbuch) ()

martenstein liest 19 seiner kolumnen aus der ZEIT vor. gesellschaftliches, politisches und vor allem alltägliches vom klugen, unaufgeregten beobachter. von 2008, ist also ein bisschen wie eine zeitreise. was damals aktuell war, wirkt jetzt, drei jahre später albern oder belanglos, manches ist erschreckend aktuell. ganz nett für zwischendurch.

[xrr rating=6/10]