die seite hier wird von mir privat betrieben. ich verfolge keine kommerziellen oder ideologischen absichten. ich wohne und arbeite in berlin und das interesse für bad wimpfen entstand irgendwann aus einem spaß. es ist ein reines weblog, d.h. journalistische grundsätze gab es bisher nur sehr beschränkt.

da ich bei google mit den begriffen wtt, wimpfener terroteam, usw. ziemlich weit oben gelandet bin, verspüre ich eine gewisse verantwortung für die geschichte. sehr viel mehr quellen als die website stimme.de habe ich nicht. deswegen auch der aufruf, um eventuell an die täter heran zu kommen. ein interview, anomysiert und per mail wäre natürlich ideal. doch vielleicht auch wunschvorstellung.

die andere sache ist die derzeitige diskussion um kriminelle ausländer jugendliche, die herr koch in hessen angestoßen hat. die beiden geschichten zu verbinden und schlüsse zu ziehen ist natürlich gewagt, aber spannend.

außerdem beweisen die zahlreichen kommentare, dass es ein redebedürfniss gibt. und da stelle ich eben meine seite eben zur verfügung.