autobiographisch, weil ich selber beim streichen und haushalten immer hörbücher höre – es gibt nichts besseres!

soll ich die geschichte weiter spinnen? mit lähmung hab‘ ichs nicht so. eher würd‘ ich ihn sterben und dann finden lassen. wobei erstaunliches zu tage tritt.

was meint ihr?